Ich begrüsse euch auf meinem privaten Blog. Hier werde ich all mein Wissen und tun mit euch teilen.Gerne dürft ihr meine Artikel auf Facebook oder Twitter verlinken :)

Unterschiede X30XE bis und ab Motornummer

Der X30XE hat schon ein paar Tage auf dem Buckel, aber auch er bekam ein Facelift vor einigen Jahren ab. Der Motor wurde aufgefrischt und bekam folgende „upgrades“

  • Stärkere Ölpumpe
  • geänderter Zahnriementrieb
  • Verstärkungen an Zylinderwänden und größere Ölkanäle
  • Deie Ölfilteraufnahme wurde geändert
  • Zahnriemenabdeckung hat einen Buckel für die Spannrolle, diese ist nun versetzt.

X25XE zu X30XE umbauen

Alle reden vom 3 Liter Auto, ich fahre es!

Meiner hat ganze 150 Euro gekostet. Was hat was gekostet? Na, der 3 Liter Motor hat 150€ gekostet! Kompression gemessen: alle um 13,5 bar. Perfekt!

 

Stellt sich die Frage, was benötigt man für einen Umbau von einem 2,5 Liter V6 auf einen 3,0 Liter V6 Motor aus dem Omega B.

Nicht viel, der Motorblock mit Zylinderköpfen inkl. Teile der Ansaugbrücke des 3 Liters reichen völlig aus! Das benötigte Teil der Ansaugbrücke ist:

  • Ansaugplatte welche direkt auf die Köpfe geschraubt wird. Teilenummer:  90467004 / Katalog-Nr. 849442  Diese ist größer als die des 2,5 Liter Motors, ausser es ist ein I-500, der hat diese bereits verbaut!

Was du von deinem alten Motor brauchst:

  • restliche Ansaugbrücke
  • Lichtmaschine
  • Krümmer
  • Ölwanne
  • Schwungscheibe
  • Getriebe

Dann nur noch das Steuergerät anpassen und fertig. Entweder mit Chip ( diverse Hersteller haben da was fertiges in petto ), oder per Einzelabstimmung wo man sogar auf E85 optimieren könnte 😉

Der Umbau auf einen 3,2 Liter aus einem Facelift Omega B oder Vectra C ist vom Prinzip her identisch. Nur der Riementrieb ist ein anderer. Die neuen Motoren Z28NET usw. sind von einer völlig anderen Bauform und können Nicht so einfach umgebaut werden!

Schaltumlenkung F28 im Vectra B

Benötigte Teile:

 

  • F28 Getriebe
  • am besten eine Schaltumlenkung aus einem Vectra B V6 ( an der 4 Zylinder muss man noch Löcher bohren )
  • Schaltumlenkung F28 Original ( nicht zwingend, jedoch enorm Zeit ersparend! )

 

Die Vectra B Schaltumlenkung kann komplett bis auf das letzte Stück vorm Getriebe benutzt werden. Continue Reading..

F28 auf hydraulische Kupplung umbauen

Hier eine kleine Anleitung mit Bildern zum Umbau des F28 auf hydraulische Kupplung.

Vorab sei gesagt: wer billig kauft, kauft zweimal. Wenn das Getriebe schon hörbare Probleme hat der sollte es vorab überholen lassen. Adressen hierzu wären z.b. www.dorfbrunnen-garage.ch oder www.gema-motorsport.de

Das Getriebe lässt nach dem Einbau in einen Vectra B keine Kontrolle des Ölstandes mehr zu! Entweder muss man sich einen 8er Imbuss kürzen das man dort noch ran kommt, oder man benutzt die Öffnungen der Antriebswellen zum kontrollieren. Die Kontrollschraube sowie die ATW-Öffnungen liegen ungefähr auf gleicher Höhe! Also vorab schonmal die Kontrollschraube in das Getriebe fest einschrauben, sonst ärgert man sich danach zu tode!

Continue Reading..

Frischluft im V6

Temperaturprobleme sind keine Seltenheit bei Opel seinen guten alten V6 Motoren. Der Lüfter läuft im Dauerbetrieb, die Lichtmaschine summt ihr letztes Lied, die Krümmer reissen und zwitschern fröhlich vor sich hin….

Continue Reading..

Anzugsmomente Opel V6 Motoren

Immer wieder auf der Suche nach einzelnen Drehmomentwerten für die Motoren C25XE / X25Xe / X25XEi / X30XE / Y32SE / Z32SE ? Hier sind eigendlich die meisten drauf die man benötigt:

  • Abdeckblech an Auslaßkrümmer 8Nm
  • Anlasser an Zylinderblock 45Nm
  • Antriebsscheibe an Kurbelwelle 65Nm + 30º + 15º 1)2) Continue Reading..

How To: Wischwasser-Spritzdüsen entfernen

Aller anfang sieht recht leicht aus, sind ja nur kleine Löcher die es zu verschliessen gilt. Doch auch hier gilt: zu grobe Arbeit versaut das Ergebniss! Eine kleine Anleitung im Beispiel meines Vectra B´s:

Continue Reading..

Die Qual der Wahl!

 

Wenn alles mal so einfach wäre wie das Kinder machen,  dann würde ich jetzt nicht vor diesem Problem stehen:

 

Continue Reading..

Mein „erster“ Blog

Hallo Welt,

 

mein erster Blog ist da. Viele kennen vielleicht schon andere Blogs von mir. Dennoch möchte ich mich wieder stärker meinem eigendlichem Hobby widmen. Seit nun gut 15 Jahren schraub ich aktiv an Autos. In den letzten 3 Jahren wurde es weniger, zumindest an den eigenem Auto 😉

Beschreiben möchte ich hier nun meinen Aufbau meines neuen Spielzeugs:

Ich habe mir bereits vor 2 Jahren eine Vectra B Karosse gekauft, soweit nix dolles, jedoch hat die Karosse bereits einen 2 Liter Turbomotor Typ C20LET eigetragen. Dieses, in Verbindung mit dem sehr guten Zustand der Karosse, Schnäppchen konnte ich mir für 800 Euro nicht entgehen lassen.

Leider kam es alles etwas anders wie geplant, der Vectra stand nun 2 Jahre in der Scheune rum und wurde nicht angefasst. Nun ist aber die Zeit gekommen den Vectra ein wenig auf die Sprünge zu helfen

Continue Reading..